ALLGEMEINE GESCHÄFTS­BEDINGUNGEN

1. Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für Bestellungen des Kunden über die Website www.addtowater.com. Vertragspartner des Kunden ist die FREUDEWERK GmbH, Ottakringer Platz 1, 1160 Wien („FREUDEWERK“).

Bestellungen im Onlineshop über www.addtowater.com erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser AGB. Abweichende Bedingungen oder Erklärungen des Kunden haben keine Gültigkeit. Mit der Abgabe einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen AGB einverstanden und an diese gebunden. FREUDEWERK ist jederzeit berechtigt, diese AGB abzuändern oder zu ergänzen. Für Kunden gelten immer die im Zeitpunkt der Bestellung gültigen AGB.

Die AGB gelten sowohl gegenüber Verbraucher und Unternehmer. Bei Rechtsgeschäften mit Verbrauchern gelten diese AGB insoweit, als nicht zwingend anzuwendende Bestimmungen entgegenstehen.

Vertragssprache

Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

Angebot und Annahme

Die im Onlineshop beschriebenen Waren sind unverbindlich und freibleibend und stellen kein Angebot von FREUDEWERK an den Kunden dar. Erst mit der kostenpflichtigen Bestellung der Waren durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ am Ende des Bestellvorgangs gibt der Kunde ein für ihn rechtsverbindliches Angebot zum Vertragsabschluss ab. FREUDEWERK ist nicht verpflichtet, dieses Angebot anzunehmen.

Die Kunden erhalten eine Bestellbestätigung. Der Vertrag kommt erst mit Übergabe der Ware an das Versandunternehmen zustande.

FREUDEWERK übernimmt keine Garantie für die Verfügbarkeit der im Onlineshop beschriebenen Waren.

Preise und Versandkosten

Alle im Onlineshop dargestellten Preise verstehen sich inklusive aller Steuern und Abgaben, jedoch exklusive aller mit der Zustellung verbundenen Kosten. Es gelten jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise.

Die Zustellung der Waren erfolgt ab einem Bestellwert von EUR 25,00 versandkostenfrei.

Unterschreitet der Kunde im Falle eines Teilrücktritts vom Vertrag den Betrag für die versandkostenfreie Zustellung maßgebenden Betrag iHv EUR 25,00, hat der Kunde die Hinsendekosten im Nachhinein an FREUDEWERK zu bezahlen. Für die Berechnung versandkostenfreien Bestellwerts ist allein der Bestellwert nach Ausübung des Rücktrittsrechts ausschlaggebend.

Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Österreichs und Deutschland.

Bezahlung

Der (Kauf-)Preis ist sofort nach Abschluss der Bestellung durch Drücken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ fällig. Die Zahlung ist mit folgenden Zahlungsmitteln möglich: Apple Pay, Maestro und andere Debitkarten und Kreditkarten (VISA und Mastercard) und wird über den Payment Partner PAYONE nach aktuellen Sicherheitsstandards (3-D-Secure 2.0.) abgewickelt.

Die Datenschutzbestimmungen von PAYONE können Sie hier einsehen: https://www.payone.com/AT-de/datenschutz

Gefahrtragung

Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird.

Eigentumsvorbehalt

Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung durch den Kunden im Eigentum von FREUDEWERK.

Rücktrittsrecht – Widerrufsrecht

Kunden, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können von diesem Vertrag binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Der Rücktritt kann auch nur teilweise ausgeübt werden. Unterschreitet der Kunde im Falle eines Teilrücktritts vom Vertrag den Betrag für die versandkostenfreie Zustellung iHv EUR 25,00, hat der Kunde die Hinsendekosten im Nachhinein an FREUDEWERK zu bezahlen. Für die Berechnung versandkostenfreien Bestellwerts ist allein der Bestellwert nach Ausübung des Rücktrittsrechts ausschlaggebend.

Der Lauf der Widerrufsfrist beginnt an dem Tag, an dem der Kunde oder ein von Ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat.

Der Kunde kann das Widerrufsrecht ausüben, indem der Kunde FREUDEWERK mittels eindeutiger Erklärung (zB E-Mail, postalisch versandter Brief) über den Entschluss vom Warenkauf zurückzutreten, informiert. Dafür kann das beigefügte Muster- und Widerrufsformular verwendet werden. Eine Pflicht zur Verwendung dieses Muster- und Widerrufsformular besteht nicht. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, wenn der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Folgen des Widerrufs

Wird der Vertrag vom Kunden widerrufen, hat FREUDEWERK alle erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Hinsendekosten zurückzuzahlen.

Die Rückzahlung erfolgt unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag des Einlangens der Widerrufserklärung bei FREUDEWERK. Für die Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, dass der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes mit dem Kunden vereinbart. In keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. FREUDEWERK kann die Rückzahlung solange verweigern, bis FREUDEWERK die Waren zurückerhalten hat oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass die Waren zurückgesandt wurden, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung sind vom Kunden zu tragen.

 In folgenden Fällen steht dem Verbraucher das Rücktrittsrecht nicht zu:

  1. Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  2. Waren, die nach ihrer Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden

 Muster Widerrufsformular

Bitte verwenden Sie bei einem Rücktritt folgende untenstehende Vorlage. Das Dokument können Sie sich auch hier herunterladen.

Gewährleistung & Haftung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Mangelfolgeschäden sind ausgeschlossen.

Schadenersatzansprüche sind – ausgenommen Personenschäden – auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt.

Weitere Ansprüche stehen dem Käufer nicht zu. Daher ist insbesondere die Haftung für Folgeschäden, Mangelfolgeschäden, mittelbare Schäden sowie sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden, entgangenem Gewinn und Schadenersatzansprüche Dritter gegen den Kunden sind ausgeschlossen.

Ist der Kunde Unternehmer, hat er das Vorliegen grober Fahrlässigkeit zu beweisen. Schadenersatzansprüche verjähren in 12 Monaten ab Kenntnis von Schaden und Schädiger.

Sämtliche von FREUDEWERK vertriebene Produkte entsprechen in ihrer Beschaffenheit (z.B. Mindesthaltbarkeit) und Aufmachung (z.B. Kennzeichnung) den relevanten österreichischen Gesetzen. Im Fall einer Ausfuhr aus Österreich durch den Kunden trägt dieser die alleinige Verantwortung bezüglich der Einhaltung der einschlägigen Bestimmungen außerhalb Österreichs, insbesondere hinsichtlich Lebensmittel-, Kennzeichnungs-, Konsumentenschutz- und Wettbewerbsrecht und hat der Kunde FREUDEWERK diesbezüglich vollkommen schad- und klaglos zu halten.

Datenschutz

 FREUDEWERK verarbeitet personenbezogene Daten nur in den gesetzlich erlaubten Fällen unter Anwendung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen und nur im notwendigen Ausmaß. FREUDEWERK gibt die Daten nicht ohne Einwilligung der Kunden an Dritte weiter. Davon ausgenommen sind Fälle, in denen FREUDEWERK aufgrund gesetzlicher und/oder behördlicher bzw. gerichtlicher Anordnungen zur Weitergabe verpflichtet ist.

Die Datenschutzerklärung in der jeweils gültigen Fassung kann unter folgendem Link abgerufen werden: Datenschutzerklärung

 Fragen zum Datenschutz können an datenschutz@addtowater.com gerichtet werden.

Schlichtungsstelle

Bei Streitfällen besteht die Möglichkeit an den Schlichtungsverfahren der Internet Ombudsstelle und der OS-Plattform teilzunehmen.

Sonstiges

 Alle Nachrichten, Grafiken und Texte auf www.addtowater.com sind urheberrechtlich geschützt und dienen ausschließlich der persönlichen Information der Kunden und dürfen nicht vervielfältigt, bearbeitet, öffentlich zur Verfügung gestellt oder verbreitet werden.

Salvatorische Klausel

 Die Unwirksamkeit, Nichtigkeit bzw. Aufhebung einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht.

Erfüllungsort / anwendbares Recht / Gerichtsstand

Erfüllungsort für sämtliche Leistungen aus diesem Vertragsverhältnis ist Wien. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen des Internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts.

Für Verbraucher:

Hat der Verbraucher seinen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt im Inland oder ist er im Inland beschäftigt, so kann für eine Klage gegen ihn nur die Zuständigkeit des Gerichtes begründet werden, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung liegt; dies gilt nicht für Rechtsstreitigkeiten, die bereits entstanden sind.

Für Unternehmen:

Für Verträge mit Unternehmen wird als ausschließlicher Gerichtsstand das sachlich zuständige Gericht in Wien vereinbart.

Kontakt

Fragen zu Webshop, Rücksendungen und Produkten:
FREUDEWERK GmbH
Ottakringer Platz 1, 1160 Wien

E-Mail: hello@addtowater.com

Fragen zum Datenschutz:
datenschutz@addtowater.com

Stand: Juni 2022